Bei herrlichem Wetter starteten wir am Sonntag den 28.08.2018 zu unserer Wanderung „Ein Turm aus dem 12. Jahrhundert“ (aber wann war in diesem Sommer kein Sonnenschein?). Mit dem Auto ging es an den Rand des Steigerwalds nach Lisberg bei Bamberg. Nach dem Parken der Autos und dem Schnüren der Wanderstiefel erwartete uns der erste Höhepunkt unserer Wanderung, nämlich die Außenanlage und der Innenhof der Lisburg. Das Bauwerk thront hoch über Lisberg und ist von weitem schon zu sehen. Sie ist eine der ältesten Burgen Deutschlands und hat als einzige im Steigerwald die kriegerische Geschichte ihres Landes unbeschadet überstanden. Ihre Wurzeln gehen bis ins achte Jahrhundert zurück und bis heute säumen Linden den Innenhof. Die Burg ist in Privatbesitz und kann daher nur auf Voranmeldung besichtigt werden. Da aber unser Ziel das Wandern war, haben wir von einer Besichtigung Abstand genommen. Unser Wanderzeichen war nun „Zum Friedleinsbrunnen“. Am Ortsrand genossen wir an der historischen Linde einen herrlichen Blick auf Lisberg und ins Aurachtal. Auf einem Flurweg ging es nun Richtung Friedleinsbrunnen. Unterwegs wurde an der Luitpoldeiche noch eine Rast eingelegt, bevor wir unser zweites Etappenziel den Friedleinsbrunnen erreichten. Der Brunnen (Quelle) liegt in einem herrlichen Grund (bekannt seit 1336), an dem schon die Schriftstellerin Charlotte von Kalb, eine Freundin von Goethe und Schiller, Gefallen fand und deswegen öfter hier weilte. Sie erwähnte ihn auch in ihrem Roman „Cornelia“. Nach einem Smalltalk mit einem einheimischen Hundefreund ging es durch den herrlichen Wiesengrund weiter über Neuhaus und Weißmühle Richtung Priesendorf. Über die Aurach bei Weißmühle sowie am Priesendorfer Weiher (bei uns würde man der Größe nach von einem See sprechen) vorbei, erreichten wir Priesendorf. Hier war auch unsere Mittagseinkehr im Gasthof Eschenbacher. In Priesendorf war an diesem Wochenende Kirchweih, so dass uns eine reichhaltige Speisekarte, mit Preisen von denen wir hier nur träumen können, vorgelegt wurde. Nicht nur die Speisekarte überraschte einige Wanderer sondern auch die Freundlichkeit der Bedienung, die trotz Hochbetrieb noch auf einzelne Sonderwünsche eingegangen ist und diese auch erfüllte. Nachdem die Priesendorfer Kerwaburschen & –madla ausgezogen waren ging es frisch gestärkt auch für uns weiter Richtung Trabelsdorf. Unser Weg führte entlang der Aurach zum Inselweiher. Hier entdeckte Moni einen herrlichen Dammweg, den wir dann auch gleich unter die Füße nahmen. Da dieser Dammweg links und rechts mit Schilf zugewachsen war, entpuppte er sich als wunderbarer Wanderweg mit einer gleichzeitigen Abkürzung zum Schloss. Trabelsdorf war ehemals ein ritterschaftlicher Ort und das Schloss dient heute als Rathaus. Nach einem Bummel durch den Schlosspark ging es weiter zu unserem Ausgangspunkt Lisberg. Nachdem wir uns der Wanderschuhe entledigt hatten regte Moni an, wir möchten doch noch einmal die Burg Lisberg anschauen. Sie hatte allerdings dabei einen Hintergedanken, denn in einem Nebengebäude der Burg hat das Weingut Laufer seinen Hauptsitz. Nach einer höflichen Anfrage war man auch bereit (trotz keiner Öffnungszeit) uns Wanderern einen Schoppen Frankenwein zu servieren. Diese Freundlichkeit sollte dann auch nicht zum Nachteil des Weingutes sein, denn in der Vinothek wurden anschließend noch kräftig verschiedene Weine verkostet und auch gekauft, so dass wir eine lustige Weinprobe hatten und das Weingut auch nach einer inoffiziellen Öffnungszeit ein gutes Geschäft machte. Somit ging wieder eine schöne DAV-Wanderung zu Ende an die man sich bestimmt gerne erinnern wird, dank einer ungeplanten Weinprobe am Schluss.

Dietmar Schaller

NÄCHSTE TERMINE

19.07.2019 - 16:00 Uhr
MTB Junioren
22.07.2019 - 17:30 Uhr
MTB Senioren
26.07.2019 - 16:00 Uhr
MTB Junioren
29.07.2019 - 17:30 Uhr
MTB Senioren
02.08.2019
Sonneberger Tage / Purtschellerhaus
02.08.2019 - 16:00 Uhr
MTB Junioren
03.08.2019
Sonneberger Tage / Purtschellerhaus
04.08.2019
Sonneberger Tage / Purtschellerhaus
04.08.2019 - 8:30 Uhr
Hubertusweg - Frankenwald
05.08.2019 - 17:30 Uhr
MTB Senioren

Schnürstiefel

Unsere Veranstaltungen für das Jahr 2019

Ehrenamt im Alpenverein

Du identifizierst Dich mit den Zielen des DAV und willst Dich aktiv in das Vereinsleben einbringen?

 

av logo
Zum Seitenanfang